Projekt Aktive Eingliederung

Standort: Klötze

 

Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen der Richtlinie Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung Maßnahmen zur beruflichen Integration von Personen mit besonderen Vermittlungshemmnissen.

Dazu zählen:
– Langzeitarbeitslose
– Arbeitslose mit gesundheitlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen oder Behinderungen
– Arbeitslose mit Migrationshintergrund
– Flüchtlinge.

Der ganzheitliche pädagogische Ansatz umfasst Instrumente zur Aktivierung, persönlichen Stabilisierung und Qualifizierung sowie nachhaltigen beruflichen Eingliederung.

Der VFB Salzwedel e.V. führt das Projekt im Zeitraum vom  01.09.2019 bis 31.08.2021 am Standort Klötze durch. Ziel der Aktiven Eingliederung ist es, am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen über langfristige lösungsorientierte Integrationsbegleitung zu unterstützen und so die berufliche Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt oder in Ausbildung zu erreichen.

 
 

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Verein zur Förderung der Bildung
-VFB Salzwedel e.V.-
„Projekt Aktive Eingliederung“
Straße der Jugend 6
38486 Klötze
Tel.: 03909/4809950

Projektleitung
Anja Wendlandt
anja.wendland@vfb-saw.de